header pressearchiv postit de

Archiv 2014

prolight + sound: POLARIS evolution: Das erste voll personalisierbare Netzwerk-Mischpult

Download

download rtf-Dokument: deutsch 401 KB, english 386 KB
download Fotos: 1.18 MB752 KB, 1.64 MB, 1.85 MB (rgb, zip)

2014 03 POLARIS 1

2014 03 POLARIS 2

2014 03 POLARIS stand1

POLARIS evolution: Premiere auf der prolight + sound 2014

2014 03 POLARIS stand

POLARIS evolution: Premiere auf der prolight + sound 2014

Pressekontakt

SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP
Stefani Renner/Christoph Lieck
Industriegebiet See
D-96155 Buttenheim
Tel: +49 9545 440-167 / -168
Fax:+49 9545 440-111
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stagetec.com

März 2014, Frankfurt: Mit dem neuen POLARIS evolution setzt die SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP neue Maßstäbe im Markt digitaler Mischpultsysteme: Seine einzelnen Komponenten werden über ein Standard-Ethernet-Netzwerk vernetzt und bei jedem Mischprojekt neu miteinander kombiniert!
POLARIS evolution besteht aus drei Hauptkomponenten, nämlich der Bedieneinheit POLARIS access, dem multi-user-fähigen Audioprozessor POLARIS scala und der Touch-Screen-Erweiterung POLARIS view. Diese Module lassen sich in nahezu beliebiger Anzahl innerhalb eines IP-Netzwerks ortsunabhängig miteinander kombinieren und auch gleichzeitig für verschiedene Mischprojekte parallel nutzen. Dadurch kann sich der Kunde – für jede Anwendung neu – die passende Audio-Prozessing-Leistung mit der benötigten Anzahl an Fader-Zügen und Bedienelementen zusammenstellen.
Ein einzelnes POLARIS access verfügt über 16 Fader, ebenso viele Doppeldrehgeber, 48 Taster und einen über die ganze Mischpultbreite reichenden Bildschirmstreifen. Die Touch-Screen-Erweiterung POLARIS view kann abgewinkelt am POLARIS evolution angedockt werden und eine komfortable Benutzerführung bereitstellen.
POLARIS access ist in dem neuen Mischpultkonzept lediglich die Fernbedienung des Audioprozessors POLARIS scala, einer 19"-Einheit für 256 Audioeingänge und 256 Busse. POLARIS scala kann bei Bedarf kaskadiert werden, so dass sich eine höhere Anzahl an Audiokanälen realisieren lässt.
Ganz allgemein stellt sich POLARIS evolution als sehr erweiterungsfähig und gleichzeitig außerordentlich nutzerfreundlich dar: Wird ein weiteres POLARIS-Modul im Netzwerk aufgesteckt, findet eine automatische Anmeldung dieses Moduls statt. Der Anwender entscheidet, für welchen Mischprozess es eingesetzt und ob es im Parallelbetrieb oder als Ergänzung eingebunden werden soll, ohne große Konfigurationsanpassungen vornehmen zu müssen!
Ebenso wie es in einem Computernetzwerk nicht entscheidend ist, wie viele Computer angemeldet sind, spielt auch die Anzahl der Module des POLARIS evolution keine Rolle. Sie können an jeder Stelle an das Netzwerk angeschlossen und beliebig einzeln oder gemeinsam genutzt werden.
POLARIS evolution führt eine echte Mehrplatzfähigkeit, größte Varianz und Skalierbarkeit sowie eine durchgängige IP-Vernetzung ein. Die SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP ist überzeugt: Mit POLARIS evolution hat die Ära der IP-vernetzten Misch- und Audioprozessing-Systeme begonnen!

Sie finden die SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP in Halle 8.0, Stand J64.