header pressearchiv postit de

Archiv 2014

Digitale Audiotechnik für Thailands führenden Konzertsaal

Download

download rtf-Dokument: deutsch 417 KB, english 393 KB
download Fotos: 1,36 Mb, 1.1 Mb, 2.69 Mb (rgb, zip)

2014 02-mahidol-Gebauede 
Mahidol, Bangkok

2013 03 prolight polaris
POLARIS

2013 06-nexus1
NEXUS

Pressekontakt

SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP
Stefani Renner/Christoph Lieck
Industriegebiet See
D-96155 Buttenheim
Phone: +49 9545 440-167 / -168
Fax:+49 9545 440-111
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stagetec.com

Das College für Musik an der Mahidol Universität Bangkok setzt auf die MEDIAGROUP als Systemlieferanten

Bangkok, Thailand, Februar 2014: Das College für Musik an der Mahidol Universität Bangkok hat sein neues Konzerthaus mit Audio-, Kommunikations- und Medientechnik der SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP ausgestattet. Das bis zu 2 000 Besucher fassende Konzerthaus mit symphonischem Saal ist ein kulturelles Prestigeprojekt für die thailändische Hauptstadt und setzt neue Maßstäbe hinsichtlich seiner akustischen Qualität sowie seiner technischen Ausstattung. Der Konzertbetrieb ist im Dezember 2013 gestartet, die feierliche Eröffnung in Anwesenheit des Königspaares ist für März 2014 geplant.
Für die Planung und Installation gewannen die Bauherren die Münchner Ingenieursgesellschaft Müller BBM als Generalplaner und die MEDIAGROUP als Generalunternehmerin und Systemlieferantin. Aufgabe des Buttenheimer Systemhauses war die Komplettausstattung mit digitaler Audio-, Kommunikations-, Video- und Medientechnik. Dafür wurden sowohl Komponenten aus eigener Fertigung als auch hochwertige Fremdprodukte verbaut. Das Besondere an dem Projekt: Wegen einer vorangegangenen Verzögerung musste das Gesamtvorhaben von der Planung bis zur Funktionsbereitschaft in weniger als 12 Monaten umgesetzt werden. Ein ehrgeiziges Ziel, das mit einem zeitweise bis zu 15 Köpfe zählendem Team der MEDIAGROUP erreicht wurde.
Systemseitig ist der Mahidol-Konzertsaal nun ausgestattet mit zwei Mischpulten POLARIS touch und einem großen Audionetz bestehend aus einem NEXUS STAR und fünf fest installierten Basisgeräten sowie einem mobilen Basisgerät. Für die Kommunikation steht ein neues Inspizientenpult bereit, das auf fünf HD-Kameras zugreifen kann, und eine oratis Intercom-Anlage von DELEC. Hinzu kommen eine Black-Magic-Videokreuzschiene für das durchgängig auf 3D-HD-SDI ausgelegte Videonetzwerk und weitere Highlights wie beispielsweise ein Beamer von Christie mit 35 000 ANSI-Lumen für den Saal oder ein topmodernes Digital-Signage-System mit 16 Ausspielmonitoren in den Foyers.
Standorte der beiden identisch ausgestatteten POLARIS touch Mischpulte sind der FOH-Platz im großen Saal und ein HD-Recording-Studio, das bei Bedarf für die CD- bzw. DVD-Produktion eingesetzt wird. Das FOH-Pult gibt seine Signale an eine Beschallungsanlage weiter, deren Lautsprecher versenkbar in den Deckenpanelen untergebracht sind und so bei Konzerten ohne elektroakustische Verstärkung weder die Akustik noch die Optik des symphonischen Saals stört.
„Die Mahidol-Universität legte Wert auf modernste digitale Audio-, Video und Medientechnik aus einer Hand, die leicht und intuitiv zu bedienen sein sollte. Die Touch-Screen-Bedienung unserer POLARIS-Pulte hat das dortige Audioteam sofort überzeugt – auch deshalb, weil die Pulte dank ihrer hervorragenden Integration in NEXUS eine praxiserprobte Qualität mit vielfältigen Erweiterungsoptionen verbinden. Entstanden ist ein erstklassiges Gesamtsystem, das für alle aktuellen und künftigen Aufgaben in einem solchen Konzerthaus gerüstet ist“, erklärt Rainer Hettwer, Projektmanager bei der MEDIAGROUP.