header pressearchiv postit de

Archiv 2013

IBC 2013: DELEC stellt vollkommen neue Intercom-Einheit oratis compact vor

Download

download rtf-Dokument: deutsch 439 KB, english 435 KB
download Fotos:  (rgb, zip)

20103 09 new delec-oratis compact-pressekonf

Produktpräsentation am DELEC-Stand auf der IBC 1.92 kB

20103 09 new delec-oratis compact front

oratis compact front 614 kB

20103 09 new delec-oratis compact back

oratis compact back 860 MB

2013 09 IBC DELEC 022

oratis compact on IBC 2.14 MB

2013 09 IBC DELEC 111

oratis compact on IBC 2.4 MB

2013 09 IBC DELEC 089

DELEC oratis compact product presentation 2.1 MB

2013 09 IBC-delec Bild-57

DELEC oratis compact product presentation 2.08 MB

2013 09 IBC DELEC 062

DELEC oratis compact product presentation 2.67 MB

Pressekontakt

SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP
Stefani Renner/Christoph Lieck
Industriegebiet See
D-96155 Buttenheim
Phone: +49 9545 440-167 / -168
Fax:+49 9545 440-111
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stagetec.com

September 2013, Amsterdam: DELEC, der Spezialist für Intercom- und Kommentatorensysteme der SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP, wartet auf der IBC mit einem vollkommen neuen Produkt auf. Unter dem Namen oratis compact führt DELEC eine kompakte Intercom-Einheit in den Markt ein, die ein Minimum an Konfigurationsaufwand bei einem Maximum an Leistungsfähigkeit bietet.  
Die DELEC oratis-compact-Serie umfasst derzeit zwei unterschiedlich große Matrixframes. Die kleine Einheit MF1212 stellt die Anschlüsse für 12 Sprechstellen und zusätzlich 12 Vierdraht-Verbindungen zur Verfügung. In der größeren Ausführung MF1624 bietet die Audiomatrix Anschlussmöglichkeiten für 16 Sprechstellen und 24 Vierdrahtverbindungen.
„Mit diesen beiden Größen decken wir bereits eine Vielzahl von kleineren Intercom-Aufgaben ab. Neben kompakten Installationen bei TV-Produktionen freuen sich vor allem Theater über eine klar umgrenzte, preisgünstige Lösung”, führt DELEC-Vertriebsingenieur Jürgen Malleck aus. „Die neue Serie ist allerdings nicht nur als Stand-Alone-Anlage zu sehen. Sie kann auch mit unserer modularen oratis-Serie kombiniert und zum Beispiel als Erweiterungseinheit an einer großen oratis-Anlage eingesetzt werden!”
Wie bei allen anderen DELEC-Anlagen üblich, agiert die oratis compact als voll summierende Audiomatrix, an die die verschiedenen Sprechstellen der oratis-Serie angeschlossen werden können. Dafür ist sie mit 12 (CS1212) beziehungsweise 16 (CS1624) AES/EBU-Schnittstellen ausgestattet, die über RJ45-Verbinder und Cat-5-Kabel an die Sprechstellen angebunden oder als digitale Vierdraht-Verbindungen genutzt werden. 12 beziehungsweise 24 zusätzliche analoge Line-Schnittstellen dienen dem Aufbau von Vierdraht-verbindungen. So verschaltet stellt die oratis compact eine eigenständige Anlage dar. Über eine DELEC-Link-Verbindung auf GBit-Ethernet kann sie mit anderen DELEC-Komponenten vernetzt und somit als Extension in einer großen oratis-Installation arbeiten.
Optional läßt sich die oratis compact mit einem Brooklyn-Modul von Audinate bestücken, das zusätzliche Anschlussmöglichkeiten über Dante™ bereitstellt. Damit ergeben sich weitere Einsatzfelder wie beispielsweise die Integration über IP-Verbindung in große Audionetze.
Die Hardware der oratis compact weist minimale Ausmaße mit maximaler Packungsdichte auf. Ihr Prozessor, DSP-Modul und der optionale Dante-Baustein finden in einem 19”-Gehäuse mit nur einer Höheneinheit Platz.
Aufgrund ihrer Kompaktheit bietet sich die oratis compact ideal auch für den Einsatz in der Übertragungstechnik an.
Die Konfiguration der oratis compact erfolgt über die Steuersoftware, die auf jedem Standard-PC installiert werden kann. Der Rechner wird dabei ausschließlich für die Erarbeitung des Set-ups verwendet und während des Betriebs nicht benötigt. Der Anschluss an die oratis compact erfolgt über eine Ethernet-Schnittstelle. Die Spannungsversorgung erfolgt über ein redundant ausgelegtes Netzteil, das im Gehäuse integriert ist.
Jürgen Malleck: „Die Vielseitigkeit ist ein klarer Pluspunkt unserer neuen oratis compact. Sie dient sowohl als Einstiegsprodukt für überschaubare Installationen, als auch als dezentraler Knotenpunkt in einer campusweiten Anlage inklusive der Option zur IP-Vernetzung.”

Sie finden DELEC auf der IBC in Halle 10 auf dem Stand D30.