header pressearchiv postit de

Archiv 2012

prolight&sound 2012: NEXUS mit Dante-Anbindung

Download

download rtf-Dokument: deutsch 389 KB, english 391 KB
download Fotos: 1,2 MB, 4,17 MB (rgb, zip)

2012-03-pls-nexus_dante

2012-03-pls-dante-xdip

Pressekontakt

SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP
Stefani Renner/Christoph Lieck
Industriegebiet See
D-96155 Buttenheim
Tel: +49 9545 440-167 / -168
Fax:+49 9545 440-111
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stagetec.com

STAGETEC stellt auf der Prolight & Sound ein NEXUS-Interface für IP-basierte Audionetze vor

Frankfurt, Prolight & Sound, März 2012: Zur diesjährigen Prolight & Sound erweitert STAGETEC die Familie seiner NEXUS-Schnittstellenkarten um ein Modul für die Anbindung an Dante Audionetzwerke. Das vom australischen Hersteller Audinate entwickelte Dante-System ermöglicht den Aufbau von leistungsfähigen Audio- und Mediennetzwerken auf einer vorhandenen Standard-Ethernet Infrastruktur unter Nutzung von TCP/IP. Das zum Patent angemeldete Dante ist für den künftigen AVB-Standard IEEE 802.1BA vorbereitet.

Das neue NEXUS XDIP-Modul (NEXUS-Dante-IP) unterstützt bis zu 64 bidirektionale Audiokanäle mit verschiedenen Abtastraten. Wie bei Dante üblich, wird die Netzwerkkarte Plug-and-Play-fähig sein, das heißt, bei der Anbindung ans Netzwerk von diesem automatisch erkannt und für die Verwendung konfiguriert. Ein bevorzugtes Einsatzgebiet der XDIP-Karte wird dort sein, wo vorhandene Ethernet-Netzwerke zur Übertragung von Audiodaten genutzt werden sollen. Bedeutend vereinfacht wird zudem die Einbindung von Peripheriegeräten, die in LANs existieren. Dies können zum Beispiel DAWs sein oder auch ein Standard-PC, der in einem Funkhaus vielleicht fallweise als zusätzliche Abhörmöglichkeit eingesetzt werden soll.


Sie finden die SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP auf der Prolight + Sound in Frankfurt in Halle 8.0 auf dem Stand Nr. J64.