header pressearchiv postit de

Archiv 2009

Neuvorstellung in Europa: DELEC zeigt neue oratis Produktfamilie

Download

download rtf-Dokument: deutsch 439 KB, english 432 KB
download Fotos: 548 KB, 2.065 KB, 485 KB, 1.003 KB, 449 KB  (rgb, zip)

09_13-ibc-delec2
Commentator Terminal 2
09_03-matrix_frame
Matrix Frame
09_13-ibc-delec3
Subscriber Desk
09_03-matrix_frame_open
Matrix Frame open
09_13-ibc-delec4
Subscriber Unit

DELEC Audio- und Videotechnik GmbH
Ruhweg 17-21
D-67307 Göllheim
Germany
Phone: +49 06351-1317-0
Fax: +49 06351-1317-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.delec.de

Pressekontakt

SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP
Stefani Renner/Christoph Lieck
Industriegebiet See
D-96155 Buttenheim
Tel: +49 9545 440-167 / -168
Fax:+49 9545 440-111
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stagetec.com

Integrierte Intercom- oder Kommentatorensysteme mit GBit-Ethernet-Vernetzung vorgestellt

Amsterdam, September 2009: DELEC, Intercom-Hersteller mit Sitz in Göllheim, präsentiert auf der diesjährigen IBC in Amsterdam seine zukunfts­weisende, neue Produktfamilie, die erstmals einem europäisch-internationalen Publikum vorgestellt wird. „Die neue oratis Produktlinie leistet deutlich mehr als ihr Vorgänger: Ihre innovative, vernetzte Grundstruktur bietet die ideale Plattform für zahlreiche Einsatzgebiete, von denen die klassische Anwendung als Intercom-System nur eine ist“, erläutert DELEC-Gründer Donald Dilocker die Neuentwicklung.
Auf der Messe sind die verschiedenen Bausteine dieser neuen Intercom- und Communication-Familie in voller Funktion zu sehen. Ihr heraus­ragendes, neues Feature ist die durchgängige Vernetzbarkeit sämtlicher oratis Komponenten über gemanagtes GBit-Ethernet. Selbst schon vorhandene Netzwerke können damit die Grundlage für eine oratis Installation bieten.

Intuitiv: Die neue Intercom-Linie

Die Sprechstellen der Intercom-Linie haben ein grundlegendes Neudesign erfahren. Sie sind mit speziellen Displays bestückt, die eine Beschriftung in Volltext und in allen Weltsprachen erlauben. Bei der Neugestaltung wurde Wert auf größte Lesbarkeit in allen Beleuchtungssituationen und Ablesewinkeln und ganz allgemein auf eine intuitive Bedienung gelegt.

Völlig neu: Vernetztes Kommentatorensystem

oratis als pures Intercom-System gehört inzwischen der Vergangenheit an. Mit nahezu denselben Komponenten lässt sich nun auch ein ver­netztes Kommentator-System aufbauen – ein echtes Novum in der Welt der Broadcast-Produktion! Dazu hat DELEC ein Kommentator-Terminal entwickelt, das sich ebenfalls über gemanagtes GBit-Ethernet an ein oratis Matrix-Frame anschließen lässt. Es beinhaltet sämtliche Gain-, Misch- und Bearbeitungsmöglichkeiten für bis zu drei Kommentatoren, von denen einer sogar als Reporter über Handy eingebunden sein kann. Erste Systeme dieser Art sind bereits im September 2009 ausgeliefert worden.

Extrem kompakt

Auf der IBC werden exemplarisch die 19“-Sprechstelle TALK 16, die Tischsprechstelle DESK 16 sowie das Kommentator-Terminal COM3 vernetzt im Verbund demonstriert. Im Hintergrund einer jeden oratis Anlage arbeitet mindestens ein Matrix-Frame, eine voll summierende Audiokreuzschiene, die den Kundenanforderungen entsprechend bestückt wird. Gegenüber dem Vorläufer stellt oratis eine verdoppelte Packungs­dichte zur Verfügung: Auf einer Höhe von 4 HE kann schon ein einzelnes, 19“ breites Matrix-Frame bis zu 120 Sprechstellenports bereitstellen, bis zu 12 Kommentator-Terminals unterstützen oder Kombinationen von beidem zur Verfügung stellen. Für größere Anlagen sind die Matrix-Frames vernetzbar, so dass sich selbst größte campus-weite Installationen realisieren lassen.

Herausragende Audioqualität

Um den Anforderungen an ein Kommentatorensystem gerecht zu werden, baut DELEC auf eine hohe Audioqualität, wie sie im Studioalltag zum Standard gehört. oratis arbeitet mit 48 kHz und 24 bit, intern sogar mit 32 bit. Die konsequente Umsetzung mit flexibel einsetzbaren FPGA-Bausteinen, der heutigen State-of-the-Art-Technologie schlechthin, erlaubte den Entwicklern von DELEC außerdem, ein sehr flexibles und zukunftssicheres System zu gestalten.
Dilocker: „Mit dem neuen oratis platziert sich DELEC an der technologischen Spitze!“

Besuchen Sie uns auf unserem Stand B31 in Halle 10

DELEC ist Mitglied der SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP.