header pressearchiv postit de

Archiv 2008

RTL Paris bestellt sieben STAGETEC Broadcast-Pulte AURATUS

Download

download rtf-Dokument: deutsch 245 KB, english 238 KB
download Fotos: 1.578 KB, 2.213 KB, 2.687 KB  (rgb, zip)

08_15-rtl-auratus
from left to right: Paul-Henry Wagner (44.1), Philippe Magniez (RTL), Arnaud Vallin (RTL)
08_15-rtl-auratus1
from left to right: Paul-Henry Wagner (44.1), Philippe Magniez (RTL), Arnaud Vallin (RTL)
08_15-rtl-auratus2
AURATUS

Pressekontakt

SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP
Stefani Renner/Christoph Lieck
Industriegebiet See
D-96155 Buttenheim
Tel: +49 9545 440-167 / -168
Fax:+49 9545 440-111
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stagetec.com

Frankreichs größtes Privatradio kauft sieben AURATUS-Pulte / Dreiteilige Sondervariante ermöglicht U-förmige Installation

Amsterdam, September 2008: Frankreichs größte private Radiostation, RTL France mit Sitz in Paris, hat sieben AURATUS digitale Broadcast-Mischpulte des Berliner Herstellers STAGETEC bestellt. Das gaben RTL, die SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP und der französische Vertriebspartner 44.1 am 12. September auf der IBC Amsterdam bekannt. Die Lieferung durch 44.1. erfolgt über einen Zeitraum von 24 Monaten, beginnend im September 2008. Schritt für Schritt werden bis 2010 alle Studios im RTL-Sendezentrum in der Rue Bayard modernisiert und mit dem Broadcast-Spezialpult ausgestattet. AURATUS garantiert RTL eine nahtlose Integration in sein bestehendes Audionetz, das seit 2006 durchgängig mit einem redundanten NEXUS-System von STAGETEC aufgebaut wurde.

„Trotz der Systemintegration des AURATUS mit NEXUS war die Entscheidung keine Selbstverständlichkeit, sondern fiel nach einer langen Ausschreibungsphase mit aufwändigen Leistungsvergleichen“, sagte Stephan Salzbrenner, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der MEDIAGROUP, anlässlich der Bekanntgabe des Verkaufs auf der IBC. „Die Studiomitarbeiter von RTL hatten sich zuvor in zahlreichen Tests von der Anwenderfreundlichkeit des AURATUS und seiner besonderen Eignung für den Einsatz im Broadcast überzeugt“, fügte er hinzu.

Zu den technischen Vorzügen des AURATUS kommt noch eine Besonderheit, die als kundespezifische Lösung auf der Wunschliste von RTL stand: Da alle Studios mit U-förmigen Bedientischen ausgestattet werden, sollte sich das Pult dieser Form anpassen. Für das modular aufgebaute AURATUS ein Leichtes. In die Studiotische wird eine dreiteilige Spezialanfertigung des Pultes eingebaut: Die Zentralbedienung in der Mitte wird durch abgesetzte Faderkassetten rechts und links der Zentralbedienung ergänzt. Die Verbindung erfolgt technisch elegant durch eine Busverbindung über ein einzelnes Kabel zwischen den Bedienkassetten.