header pressearchiv postit de

Archiv 2008

MEDIAGROUP sehr erfolgreich in Frankfurt

Download

download rtf-Dokument: deutsch 112 KB, english 108 KB
download Fotos: 1.044 KB, 977 KB, 885 KB (rgb, zip)

08_03_prolight1
AURUS
08_03_prolight2
PANTURA
08_03_prolight3
DELEC-Messestand

Pressekontakt

SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP
Stefani Renner/Christoph Lieck
Industriegebiet See
D-96155 Buttenheim
Tel: +49 9545 440-167 / -168
Fax:+49 9545 440-111
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stagetec.com

Auftritt auf der Prolight + Sound mit neuen und bewährten Produkten für Theater und Beschallung on the Road

Frankfurt, 15. März 2008: Die SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP stellte auf der Prolight + Sound zum ersten Mal nahezu ihre gesamte Produktpalette vor. Wie schon im letzten Jahr war ein digitales AURUS-Mischpult die Hauptattraktion des Standes, das in einer roadtauglichen Version im Flightcase und mit einem robusten Glasfaser-Multicore gezeigt wurde. Genau dieses AURUS konnte nur wenige Tage zuvor als FOH-Pult bei der prominenten Internationalen Jazzwoche Burghausen seine Vorzüge als Beschallungspult unter Beweis stellen.
Neben Road-Beschallung legte die MEDIAGROUP einen weiteren Schwerpunkt auf Produkte für den Einsatz im Theater. In diesem Bereich setzten das für Theater und Beschallung entwickelte Mischpultsystem TRIAGON und das modulare ELA-System PANTURA deutliche Akzente.
Als echtes Novum wurden auf der Messe zwei neue Produkte gezeigt: Die systemübergreifende Mediensteuerung MediaControl sowie das Netzwerk-basierende Video- und Audiozuspielsystem PlayOut, die beide schon in großem Umfang in der neuen BMW Welt eingesetzt werden.

„Mit dieser breiten Produktpalette haben wir außerordentlich viel Interesse bei den Messebesuchern geweckt,“ freut sich Stephan Salzbrenner, einer der Geschäftsführer der SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP, über den Erfolg in Frankfurt. „Dazu haben natürlich sowohl unser traditionell starkes Standbein im Bereich des Theaters als auch unsere neuen Entwicklungen für Touring, Beschallung sowie für Public Address und Medientechnik beigetragen.“